Start Motorräder Brauch Leichte Ducati von Walt Siegl

Leichte Ducati von Walt Siegl

1179
0

Leichte Ducati von Walt Siegl

Für Walt Siegl, Leistung und Schönheit gehen Hand in Hand. Motorräder in seiner Ducati Leggero Serie sind groß, aber sie sind leicht, schnell und einfach, sie zu handhaben. Dies bietet sie mit hohen Nachfrage.

Diese neueste Version wurde von Jamie Vaters in Auftrag gegeben, einer der führenden Figuren hinter REV'IT und Rizoma Marken in den Vereinigten Staaten. Jamie besitzt eine bedeutende Sammlung von Rennmotorräder, Europäische Sportwagen und amerikanische Muscle Cars, aber sie dienen nicht nur zu zeigen,, er treibt sie regelmäßig. Das macht ihn zum perfekten Client für vlat. “Ich bin sehr aufgeregt für Jamie dieses Motorrad machen zu können,,” sagt Walt aus seiner Werkstatt in New Hampshire, “weil ich weiß, wird er es fahren und genießen.”

Jeder Leggero wird manuell auf, um mit der Fähigkeit hergestellt anpassen. Sie begannen mit der Walt Siegl Motorrad 4130, eine Chromstahlrahmen, in ihrer Werkstatt, mit einem Gewicht von nur 15 kg. Valt wurde in sie von Ducatis Doppelventilmotor eingesetzt, wieder aufgebaut und von Bruce Meyers Leistung entworfen. Darüber hinaus, die Fertigstellung ist mit hochwertigen Komponenten und einem Kevlar Körper getan. In dieser Arbeit, der Spender Motor wurde von Monster genommen 1100. Entwickelt und neu aufgebaut 1125 cm3 mit Mahle Kolben und Titanventilen. Ein Hypermotard Einspritzanlage wurde eingebaut, und Gewichtsreduktion wurde ebenfalls berücksichtigt.

Da Jamie ist sehr ernst über die Anforderungen für Fahrleistungen seines Leggero, er wollte eine Top-of-the-line-Chassis sowie ein Aufhängungssystem. Der leichte verchromte Leggero Rahmen ist mit einer Aluminium-Unterkonstruktion gepaart und eine Ducati S2R handrail.We würden Tage sorgfältiger Forschung braucht, um alle Details zu diesem Ducati zu entdecken, so dass wir gehen nur durch die wichtigsten sind. Wir würden Tage sorgfältiger Forschung brauchen, um alle Details zu diesem Ducati zu entdecken, so dass wir gehen nur durch die wichtigsten sind. Die Abgasanlage aus Edelstahl mit Keramik beschichtet und an spezielle Anforderungen angepaßt. Der Lenker sieht gut aus und ist modifiziert mit Motogadget Tacho Lager des VSM-Logo.

So, die weiße Keramik-Beschichtung auf der Abgasanlage ist mit den frühen Versionen von Shelby Cobra identifiziert (Cobras), und die vernickelten Rahmen ist im Speicher der 1960er und 70er.
Die Grundfarbe wurde aus einem Auto in der Jamie Sammlung genommen. “Jamie hat eine Corvette aus 1968 in einer Lagune blau,” sagt Walt. “Für diese Corvette Serie, es war eine Farbe, die nur für ein Jahr verwendet wurde, und wurde von Peach Pit Racing gemalt.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.