Start Motorräder Kawasaki Kawasaki Versys 1000SE

Kawasaki Versys 1000SE

1554
0

Kawasaki Versys eingeführt 1000 und Versys 1000SE für 2019. Die neue Versys ist mit vielen elektronischen Geräten angereichert, dass alle Kawasaki-Fans machen glücklich.

Das Aggregat selbst blieb intakt, die Versys 1000 noch verwendet das Aggregat aus dem Z1000 Modell genommen. Es ist ein Aggregat 1.043 cm³ und einer Leistung von 120 hp. Obwohl die Leistung unverändert blieb, Das Motorrad ist viel einfacher, aufgrund verschiedener Verbesserungen zu reiten. Kraftstoffeinspritzung wird nicht mehr durch einen mechanischen Schmetterling getan, aber es wird durch elektronische ersetzt, welches eine Reihe von Vorteilen aktiviert. Einer der wichtigsten Vorteile der elektronischen Kraftstoffeinspritzung der Installation ist die Fahrt-By-Wire-System, was es ermöglicht, Tempomat zu verwenden, Die Auswahl der Aggregatteilchen Karten sowie die Traktionsregelung wird verbessert. Die neuen Aggregat Karten haben lineare Leistungsabgabe sowie ein etwas höheres Drehmoment und Leistung bei niedrigeren Drehzahlen gebracht,.

Kawasaki Versys 1000SE
Kawasaki Versys 1000SE

Die Versys 1000SE Version hat einen Quickshifter mit der Fähigkeit, bekam den Gang nach oben und unten zu ändern. Das gleiche Quick ist auf der Liste von Zubehör für das Basismodell, und für die komplette Kontrolle über das Motorrad gibt es eine Rutschkupplung. Die Liste der elektronischen Innovationen ist ziemlich lang, für Kawasaki Bosch speziell neue Software entwickelt, die elektronisch gesteuerte Aufhängung wird verwalten (GOAT), Kawasaki Smart-ABS (KIBS) und Traktionskontrolle. Die sechs Speichenräder sind mit zwei Scheibenbremsen mit einem Durchmesser ausgestattet, der 310 mm und Vier-Kolben-Bremssättel vor, und ein Durchmesser von 250 mm auf Hinterrad. Die Vorderradbremse radial montiert und wird sicherlich das Gefühl des Bremsens verbessern. Für Sicherheitsstopp gibt es das Kawasaki ABS-System (KIBS) das ist identisch mit derjenigen der ZX-10R und Ninja H2 Modelle.

Kawasaki Versys 1000SE
Kawasaki Versys 1000SE

Die elektronische einstellbare Fahrwerk besteht aus dem Showa Vordergabel Durchmesser 43 mm gepaart mit dem BFRC hinteren Stoßdämpfers. KECS arbeitet, indem jede Millisekunde Parameter wie Kompression und Dekompression der vorderen und hinteren Gabeln und zur Zeit Messung stellt sich auf die Stärke. Der Rahmen besteht aus fünf Aluminiumteile so gestaltet, dass das Aggregat alle Stress leidet, und der Hilfsrahmen eine röhrenförmige Struktur. KECS hat die Möglichkeit, vier Modi zur Auswahl (Sport, Straße, Regen und Handbuch). Darüber hinaus gibt es drei weitere Grundeinstellungen (Treiber nur, Gepäck Fahrer und Fahrer mit Gepäck und Beifahrer), und, falls erforderlich, Diese Einstellungen können fein abgestimmt werden, um 10 Empfindlichkeitsstufen. Die Neuheit ist die Verbindung Versys 1000 mit dem Telefon dank der Anwendung Rideology. Durch diese Anwendung können Sie die verschiedenen Parameter auf dem Motorrad ändern, indem Sie die Änderungen eingeben, die Sie wollen, und sobald Sie Ihre Versys starten 1000 Einstellungen werden automatisch ausgeführt.

Kawasaki Versys 1000SE
Kawasaki Versys 1000SE

Um zu Fahrer erhalten alle notwendigen Informationen, Kawasaki hat einen neuen TFT LCD installiert, die eine analoge Drehzahlanzeige hat. Je nachdem, ob Sie Touring oder Sport-Modus wählen, der Bildschirm zeigt verschiedene Hintergründe und Informationen. Die neue Versys 1000 verfügt über eine separate Stromversorgung 40W für zusätzliche Geräte, wie beispielsweise Navigations, Handy-Ladegerät und andere Kleinverbraucher angeschlossen werden.

Was den Komfort und Windschutz Versys 1000 hat eine neue verstellbare Windschutzscheibe bekommt, die nach unten oder leicht bewegt werden können und ohne Werkzeug. Alle Lichter sind in LED-Technik hergestellt, und es gibt spezielle Lichter an den Seiten des Motorrads, die selbst einstellen in den Kurven auf der Steigung des Motorrads je.

Kawasaki Versys 1000SE
Kawasaki Versys 1000SE

Gepäcktaschen sind ein Volumen von 28 Liter und sie kommen als Teil der Standardausrüstung. Sperren wird den Koffer mit dem gleichen Zündschlüssel getan. Das Aussehen des Motorrads ist leicht mit einem kompakteren Auspuff und einem kratzfesten Lack verändert. Es ist eine spezielle Farbe für die Kawasaki behauptet, dass kleine Kratzer selbst abdecken. Für diese Farbe, es ist bezeichnend, dass viele Jahre für sie nahezu unverändert bleibt. Versys 1000 und ohne diese Verbesserungen, gilt auch für die beliebtesten Abenteuer / tourer. Neben allen Vorteilen, einer der wichtigsten Trümpfe der Kawasaki ist ein guter Preis. Zum 2019, Preise sind noch nicht offiziell angekündigt, aber die Versys 1000SE Modell für den US-Markt kostet ca. $ 18,000.

Eingehende Suchbegriffe:

  • VERSYS 1000 tempomat aktivieren
  • Versys 1000SE
  • Motorrad-Stoßdämpfer Mail

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.