Start Autos Lamborghini wird für ihre auf den atmosphärischen V10 und V12-Motoren halten ...

Lamborghini werden für ihre Superautos auf den atmosphärischen V10 und V12-Motoren-Stick.

1028
0

Lamborghini nicht geben seine atmosphärischen Aggregate bis, und sie werden auch in der nächsten Generation von Superautos gefunden werden markiert, wie “bullfighted”, trotz der Tatsache, dass ein großer Teil des Wettbewerbs zu Aggregaten wechseln mit Turbolader entschieden hat,.

Auf diese Weise, andere Hersteller wollen die Emissionen von schädlichen Gasen, während gleichzeitig der Verbesserung der Leistung reduzieren.

Lamborghini‚S technischer Direktor, Maurizio Reggiani, in einem Interview gesagt, war er entschlossen, Druck zu widerstehen, die Anzahl der Zylinder in Zukunft Lambroghini Autos zu reduzieren,.

Lamborghini V10
Lamborghini V10

“Jedes Auto hat eine Mission, und auf der Grundlage dieser Mission, es muss für die entsprechende Antriebseinheit ausgewählt werden,,” Regiani sagte. “Wir haben eine Entscheidung, einen Turbolader mit dem Urus Modell geben, aber alle unsere anderen Super-Autos werden immer noch ein atmosphärisches Gesamt.

Nämlich, in der Zukunft, wir werden die Aufmerksamkeit auf den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen von schädlichen Gasen zahlen. Ich bin davon überzeugt, dass die Antwort ist die beste Antwort auf dieses atmosphärische Aggregat in Kombination mit einem Hybridsystem. ”

Lamborghini Supersportwagen
Lamborghini Supersportwagen

Entsprechend, der Nachfolger des Huracan Modell, was erscheint in 2022, wird der wahrscheinlichste Plug-in-Hybridantrieb, und wird in ähnlicher Weise mit dem Nachfolger des Aventador Modells sein.

“Wir müssen das Auto wieder neu aufzubauen, aber ohne seine aktuellen Eigenschaften zu verändern, das ist, ohne dass die Kohlenstofffaser zu extrahieren,, das atmosphärische V12 Aggregat und andere Komponenten. Andererseits, wenn es ein Hybrid-Auto, wir müssen andere Wege finden, um sein Gewicht zu reduzieren.

Lamborghini
Lamborghini

Das größte Problem, mit dem Lamborghini steht, ist die Dichte der Batterien, das ist, die Zahl ihrer Zellen. Aus diesem Grund, der italienische carmaker kooperiert mit MIT (Universität), auf die Entwicklung eines Körpers Kohlefaser, die als Superleiter verwendet werden kann,.

Als das erste Ergebnis dieser Zusammenarbeit, Lamborghini führte das Konzept des Autos Terzo Millennio.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.