Start Auto und Motorrad Sport MOTO GP Marc Marquez gewann in Thriller Rennen

Marc Marquez gewann in Thriller Rennen

1196
0

Marc Marquez in dieser Saison kam auf dem vierten Platz Sieg, nach einem sehr großen Kampf in Assen, die zweite war Álex Rins, der dritte Maverick Viñales, die vierte Andrea Dovizioso, und der fünfte Valentino Rossi.

Das Rennen war bemerkenswert gut bei fast allen ausgeglichen 26 Runde, während der aktuelle Champion nur vier Runden vor Schluss entschieden.

Das Rennen begann gut mit Jorge Lorenzo, der sich von der zehnten Stelle auf der Stirn kam. He immediately induced Marc Marquez and took the first position he held nearly half of the race. Lorenzo was challenged by Marquez and Valentino Rossi and Andrea Dovizioso, und an einem Punkt hatte Rosi einen frontalen Kontakt mit dem letzten Teil von Lorenzos Fahrrad.

Marc
Marc

Während des Rennens, Álex Rins war an der Spitze, während Maverick Viñales gelang später die Führer in Verbindung. In den späteren Momenten des Rennens, Valentino Rossi begann zu zurückzubleiben, während an der Spitze setzte er die Hölle eines Kampfes. Lorenzo fiel auf halbem Weg von der ersten Position und begann zu zurückzubleiben.

An der Spitze war dann Andrea Dovizioso und Marc Marquez, und Maverick Viñales und Valentino Rossi war von Marquez und Viñales geschlagen werden. Sie hatten Kontakt, nach dem sie beide die Strecke links und links die ersten beiden Plätze Rossi und Dovizioso.

In der nächsten Runde, Dovizioso und Rossi waren in der Spitze besiegt, auf die Führung in der 22. Runde zurückzukehren, in dem er am Ende des Rennens blieb. Der Kampf um den zweiten Platz bekam schließlich Rins, die sein bestes MotoGP Ergebnis. Der letzte Platz auf dem Podium kam zu Viñales.

Auf drei Runden bis zum Ende, wenn es war klar, dass Spanier wäre der erste,, Valentine Rossi versuchte Dovizioso zu überwinden und an einem anderen Ort zu entkommen. Drew schloß die erste Kurve nach dem Start der Ziellinie und gezwungen Rossi die Strecke zu verlassen. Danach, der Arzt konnte nicht Fünftel nach oben und beenden gehen zurück, obwohl er einen weiteren Angriff hatte vor dem Ende.

Lorenzo hat schließlich sieben, mit Zarco und Álvaro Bautista, während Andrea Iannone war unter den Top Ten. Die Punkte wurden gewonnen noch von Jack Miller, Pol Espargaró, sein Bruder Aleix, Scott Redding und Dani Pedrosa.

Marc Marquez hält 140 Punkte in dem General Manager, Valentino Rossi mit 99, und dritter Viñales mit 93. Das nächste Rennen ist für die 15 Juli in Deutschland.

Eingehende Suchbegriffe:

  • marc mark 93

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.