Start Gute alte Zeit Sieben unglaubliche Autos aus sozialistischen Polen

Sieben unglaubliche Autos aus sozialistischen Polen

2220
0

Es gibt keine soziale Organisation, in der die Notwendigkeit für Luxus, um den Sozialismus zum Ausdruck kommt. Dass die Ernährung der Arbeitnehmer, Bauern und ehrliche Intelligenz von allem, was bequem oder ästhetisch akzeptabel ist, werden in großer Innovation bei der Schaffung der gleichen Folge. Der Wunsch nach “Besser Morgen – Sofort” wurde von den Machern dieser sieben Prototypen des Autos motiviert. Letztendlich, warum sollte nicht der Werftarbeiter in Danzig das Recht hat, Ferrari zu fahren oder zumindest so etwas wie

Kufe

Als Inspiration für diesen städtischen kleinen Jungen aus 1957, BMW Isetta und Zündapp Janus verwendet, um ein Auto, das schwer zu festzunageln, was die Front war und was war das Ende davon.

Kufe
Kufe

Smyk hatte nur eine Tür und es vorankam. Ihr allseitiger vorderer Teil bewegen würde Eintritt zu erleichtern.

Es wurde von einem mit Strom versorgt 349 cc Motor, der entwickelt 15 hp. Die Höchstgeschwindigkeit war 70 km / h. Aus irgendeinem Grund, dieser 470 kg schwere Vierer hatte, würden wir sagen, ein “osmosathean Kehrmaschine”: vier Geschwindigkeiten für Vorwärts- und vier für die Rückwärts. Durch 1959, 17 Beispiele wurden hergestellt.

Kufe
Kufe

Für seine Abmessungen und Leistung, Kufe “trank wie ein rauchig” und verbrachte 5.1 lb auf 100 Kilometer.

Fafik

Basierend auf den Fotos, konnte man feststellen, dass diese tros in die urbane Legende passt, dass ein Amerikaner, Sehen Sie eine Fiore den Fahrer gefragt, “Haben Sie es selbst tun oder Sie unterstützt”?

Fafik
Fafik

Im 1958, Arbeiter der Motorradfabrik in Warschau wurden für die Herstellung eines Rollers Vorbereitung benannt “Wespe”. Viele der Komponenten des künftigen Klassiker Polieren Roller wurden für Fafik verwendet.
Fafik
Fafik

Diese Vier-Punkt-Miniatur hatte nur 270 kg, gelaufen 70 Uhr und verbraucht 4.5 Liter pro 100 Meilen.

Warschau 210

Warschau war die Polieren Version des Sowjets “Pobeda” Auto. Die ursprüngliche Sowjetunion aufgehört in produziert werden 1958, während hatte Warschau überlebte bis 1973. Seine Komponenten konnte bis Mitte der neunziger Jahre in den Van zu finden.

Warschau 210
Warschau 210

Dennoch, im 1964, ein Prototyp des Nachfolgers, der nie in Produktion vorgestellt. Immer noch, wenn sie von den Fotos zu urteilen inspirierte er die nächste Generation von Volga.

Sirene 110

Syrena war ein Polieren nationale Auto, das ist, er hatte eine Rolle in den siebziger Jahren von dem berühmten spielen “Peglica”. Bis Mitte der sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts, das “Sirene”, als Polen lieben zu tun, war bereits veraltet.

Sirene 110
Sirene 110

Schon seit 1964, der Erbe mit der 110 Marke, die angeblich Produktion einzutreten in 1968 war vorbereitet.

Sirene 110
Sirene 110

Der ursprüngliche Plan war eine finden 845 ccm-Motor und 40 PS unter der Haube. Wenn all dies geschah, die neue Sirene würde nicht nur einer der ersten Fahrer sein, sondern auch ein ernsthafter Konkurrent für westliche Modelle wie der Simca 1100 und Renault 6.

polnische Fiat 1100 Coupe

Handgelenken Fiat 1100 Coupe
Handgelenken Fiat 1100 Coupe

Obwohl dieses Modell Sport wurde Fiat benannt, es hat keine direkte Verbindung mit Torin. Der Komplex Zustimmung des FSO Hersteller mit Fiat konnte die polnische Seite Fiat den Namen und die technischen Lösungen unter bestimmten Bedingungen verwenden,.
Handgelenken Fiat 1100 Coupe
Handgelenken Fiat 1100 Coupe

Das 1975 Design des Lotus Esprit Modell hatte eine Pezejca (Befehl 125) Technologie, eine Antriebseinheit direkt von Zastava 101, und ein wenig von Schrapnell in den Röntgenstrahl X1 / 9. Kein Wunder, dass trotz ihrer attraktiven Erscheinung, es hatte nur 55 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km / h. Man sagt, der einzige Prototyp hergestellt wird zerstört.

Windhund

FSO Windhund
FSO Windhund

Ein Prototyp Saab Sportlinie wurde geboren in 1977 und, Im Gegensatz zu der Tasse, wurde gerettet. Obwohl die Fiata 125 Technologie war wieder einmal ein Teil des Spiels, die großen Verteidiger über die Ambitionen der Exporte in den amerikanischen Markt sprechen, in dem Fall, dass ein adäquater Motor gefunden.
FSO Windhund
FSO Windhund

Der Prototyp ist gegangen durch 70,000 während der Testkilometer und hat die höchste Bewertung erzielt … die Autoren.

Beskid

Beskid
Beskid

wenn die Arbeiter’ Proteste, Ausnahmezustand und Mangel hat schüttelt Polen nicht in den frühen 1980er Jahren, Dieses Auto könnte ein futuristischer Export Hit. Dieses 3,5 Meter lange Auto hatte einen ungewöhnlich niedrigen Luftwiderstandsbeiwert von nur 0.29, und verbraucht 3.9 Liter Kraftstoff pro 100 Meilen. Bis zum Ende der 1980er Jahre, er hatte fast die Herstellung eines angetriebenen Motor von Fiat eingegeben 126.

Eingehende Suchbegriffe:

  • Polnisch Auto Sirene

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.